Willkommen in der Naturheilpraxis Petra Linnenbrügger

Liebe Patient*innen,

meine Praxis ist weiterhin geöffnet, da meine Therapien das Einhalten eines ausreichenden Abstandes ermögliche und ich selbstverständlich alle aktuellen Hygiene-Updates des BGM umsetze.
Folgende Entscheidung teilte das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes Nordrhein-Westfalen auf Anfrage mit:
„Die Tätigkeiten von Angehörigen der Heilberufe mit Approbation und sonstigen Personen, die zur Ausübung der Heilkunde gem. § 1 Heilpraktikergesetz befugt sind, zählen nicht zu den in § 7 CoronaSchVO geregelten „Dienstleistungen“. Diese Tätigkeiten sind weiterhin zulässig und für die Versorgung der Menschen in der aktuellen Situation unerlässlich.“

Selbstverständlich berate ich Sie auch telefonisch – ich bitte um Verständnis, dass ich aktuell keine Patient*innen mit Symptomen einer Infektion behandeln kann.

Ich freue mich, dass Ihr Interesse an Naturheilkunde Sie auf meine Seite geführt hat - als Heilpraktikerin ist es mir natürlich ein Anliegen, meine Patienten ebenso sanft wie effektiv zu begleiten. Darüber hinaus liegt mir aber auch die Wissensverbreitung zum Thema Naturheilkunde sehr am Herzen. Ich hoffe, die folgenden Seiten informieren Sie verständlich über meinen Behandlungsansatz und machen Sie außerdem neugierig auf die wunderbare Welt der Naturheilkunde.

Warum eine Heilpraktikerin?

Heilpraktikerin Petra Linnenbrügger, 33790 Halle

Meine Patienten kommen aus den ganz verschiedenen Gründen und mit den unterschiedlichsten Beschwerden in meine naturheilkundliche Praxis – dennoch gibt es einige Aspekte, die für die meisten von Bedeutung sind:

  • dass ich mir ausreichend Zeit nehme, Sie als ganzen Menschen und nicht als Symptomträger zu erfassen – ein ausführliches Erstgespräch ist dabei die Grundlage für alle weiteren Behandlungsschritte
  • dass ich mit Ihnen gemeinsam auf Spurensuche gehe, welche Ursachen und Auslöser zu den Beschwerden geführt haben
  • dass ich schulmedizinisch gut ausgebildet bin und Ihre Beschwerden sowohl medizinisch als auch ganzheitlich-naturheilkundlich einordnen kann

Hier finden Sie alle wichtigen Infos rund um den Beruf des Heilpraktikers:

heilpraktiker-fakten.de

Wie kann Naturheilkunde helfen?

Eine naturheilkundliche Behandlung ist sowohl für akute wie für chronische Erkrankungen geeignet, sie kann begleitend zu schulmedizinscher Therapie eingesetzt werden, aber natürlich auch als alleinige Behandlung wirksam sein.

Naturheilkunde kann

  • kurzfristig häufig Erleichterung bringen,
  • mittelfristig Ursachenforschung betreiben, um nachhaltig zu wirken und
  • langfristig hilfreich dabei sein, den eigenen Gesundungsweg zu gehen.

Wie eine Behandlung ganz konkret aussehen kann, lesen Sie unter Praxis, die von mir in unterschiedlicher Kombination eingesetzten Verfahren sind