Naturheilkunde – Ihre Möglichkeiten

Wenn Sie sich das erste Mal mit Naturheilkunde befassen, gibt es viel Neues zu erfahren und zu verstehen. Meine Website soll Ihnen hierbei einen ersten Überblick verschaffen.

Warum eine Heilpraktikerin?

Als Heilpraktikerin suche ich hinter Ihren Beschwerden immer Sie als ganzen Menschen. Um Ihre Erkrankung zu verstehen, suche ich nach dem Grund, dem Auslöser, der zur Erkrankung geführt hat. Dazu benötigen wir ausführliche Gespräche, denn viele körperliche Erkrankungen können seelische Hintergründe haben und diese sind oftmals nicht bewusst. Meine Praxis bietet Ihnen einen geschützten Rahmen und ausreichend Zeit, um bestmöglich den Ursachen und somit auch, wann immer das möglich ist, der Lösung des Problems auf die Spur zu kommen.

Wie kann Ihnen die Naturheilkunde helfen?

Naturheilkunde soll kurzfristig für Sie Erleichterung und im besten Fall Heilung bringen. Mittelfristig ist es immer mein Ziel mit Ihnen Ursachenforschung zu betreiben, um ein Bewusstsein für den Grund der Erkrankung zu erreichen. Eine immer wiederkehrende Nasennebenhöhlenentzündung ist nicht immer ein Problem eines geschwächten Immunsystems, es kann auch aus naturheilkundlicher Sicht ein Hinweis darauf sein, dass es Umstände in Ihrem Leben gibt, von denen Sie im wahrsten Sinne des Wortes „die Nase voll haben“. Naturheilkunde wirkt mit unterschiedlichen Therapiemöglichkeiten auf körperlicher und seelischer Ebene und sollte immer auch Ursachenforschung sein. Als Heilpraktikerin verstehe ich mich ein Stück weit auch als Beraterin auf Ihrem persönlichen Gesundheitsweg. In diesem Sinne bin ich bemüht, mein Praxisangebot stets zu aktualisieren und auch zusätzliche Angebote wie z.B. Entspannungskurse anzubieten.

Naturheilkunde – Wie geht das?

Naturheilkunde, so wie wir sie verstehen, soll ihre Wirkung beim Patienten immer auf allen Ebenen des Seins entfalten, betrachtet immer Körper, Seele und Geist und ist grundlegend dazu da, alle Ebenen in Einklang zu bringen, damit Heilung entstehen kann. Dazu füge ich meine Therapieverfahren in Ihrem Sinne zu einem individuell auf Sie abgestimmten Gesamtkonzept sinnvoll und effizient zusammen. Durch gut gewählte Kombinationen von Medikamenten in Form von Tropfen, Globuli (kleine weiße Milchzuckerkügelchen), Tees, Tabletten oder Salben und Cremes sollen Ihre Selbstheilungskräfte aktiviert und der Körper aus statischen Zuständen wieder in Fluss gebracht werden. Aus dem Fluss heraus kann nicht selten Linderung und Heilung entstehen.

Naturheilkunde – Ich nehme Ihre Sorgen persönlich!

Heilpflanzenlexikon

 

Kurzbeschreibungen und Anekdoten zu verschiedenen Heilpflanzen 

Veranstaltungs-Kalender

Das aktuelle Veranstaltungsprogramm

finden Sie hier!